Publikationen

CSC Flensburg

Postdienste

CSC Flensburg

Die Geschäftsführung der CSC GmbH hält trotz Protest der Beschäftigten und dem öffentlichen Druck aus der Kommunalpolitik an der Standortschließung in Flensburg fest. Die Kolleg*innen geben aber nicht auf und kämpfen weiter für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze. Sie fordern nach wie vor die Konzernmutter Deutsche Post AG dazu auf, ihre soziale Verantwortung wahrzunehmen. Die Geschäftsführung verkündete die Standortschließung, unterließ jedoch den Betriebsrat in dem erforderlichen Maß zu informieren. In den laufenden Gesprächen muss der Arbeitgeber nun die Schließung begründen, damit im Falle der tatsächlichen Standortschließung die Verhandlungen für einen Sozialplan geführt werden können. Der Betriebsrat hat sich vorsorgleich bei dem ver.di-Forum Nord für Sozialplanverhandlungen schulen lassen.