Publikationen

Werben mit Spaß

Interview ver.di-News 14 | 7. Dezember 2019

Werben mit Spaß

ver.di-News: Was hat sich für Dich durch die Schulungen verändert?

Anja Schadow: Mitnehmen und überzeugen: Es sind andere Wege aufgezeigt worden, auf die Leute zuzugehen. Wir haben verstärkt darauf geachtet, direkt auf Situationen aus den Betrieben einzugehen. Wir haben dann gelernt, wie wir mit einfachen kurzen Sachen die Angesprochenen mitnehmen und überzeugen können.

ver.di-News: Kannst Du ein Beispiel geben?

Anja Schadow: Viele Leute sagen, dass ihnen das eine Prozent Mitgliedsbeitrag zu viel ist. Ich sage ihnen jetzt, dass sie dafür aber 100 Prozent wieder bekommen, mit all den Dingen, die wir gemeinsam mit ver.di und in ver.di durchsetzen.

ver.di-News: Du wirbst schon länger. Braucht man da noch eine Schulung?

Anja Schadow: Ich war erst skeptisch: Was soll ich da noch lernen? Das mache ich doch jeden Tag. Aber es hat viel Spaß gemacht. Im Alltag ist doch viel verloren gegangen im Laufe der Zeit. Ich habe selber wieder viel Elan durch die Schulung bekommen und werbe mit einem tollen Aufbruchsgefühl.