Publikationen

Jetzt wird in Schleswig-Holstein aufgetankt

Speditions- und Logistikbereich

Jetzt wird in Schleswig-Holstein aufgetankt

Die Verhandlungen in der Entgeltrunde 2019 für die Beschäftigten der Speditions- und Logistikbranche Schleswig-Holsteins sind beendet. Die Tarifkommission hat sich in den Verhandlungen mit dem Arbeitgeber auf die Erhöhung der Stundenlöhne um 0,35 EUR zum 01.12.2019 sowie weitere 0,35 EUR zum 01.12.2020 geeinigt. Monatsweise betrachtet ergibt sich daraus eine Erhöhung von 58,45 EUR je Erhöhungsschritt und 116,90 EUR über die Gesamtlaufzeit von 24 Monaten. Die Vergütungen für Auszubildende werden zum 01.12.2019 und 01.12.2020 um jeweils 10 EUR pro Monat erhöht. Das Tarifergebnis steht unter dem Vorbehalt einer Erklärungsfrist, die am 18.11.2019 endet.