Seniorinnen und Senioren

Starke Seniorenarbeit im Fachbereich

Senior/innen

Starke Seniorenarbeit im Fachbereich

Auf seiner diesjährigen Klausurtagung hat sich der Seniorenausschuss des Fachbereiches neu aufgestellt und seine Ziele für das kommende Jahr erarbeitet. Die stellvertretende Landesbezirksleiterin in ver.di Nord, Conny Töpfer, und der Landesbezirksfachbereichsleiter, Lars-Uwe Rieck, standen als Gesprächspartner/in für einen anregenden Austausch zu den anstehenden Veränderungen in ver.di zur Verfügung. Die Senior/innen wollen auch künftig aktiv mitwirken. Dafür benötigen sie aber auch weiterhin die gelebten Strukturen im Fachbereich. Der hierfür erarbeitete Antrag für die anstehenden Organisationswahlen soll dies zum Ausdruck bringen. Weitere Schwerpunkte der Seniorenarbeit sind die Minderung der erhöhten Austrittswelle der Mitglieder, die in den Ruhestand gehen. Dafür soll u.a. die „Willkommensmappe“ für Senior/innen zum Einsatz kommen. Auch die Seniorenveranstaltungsreihe wird fortgesetzt.

Klausurtagung ver.di Starke Seniorenarbeit im Fachbereich

Bedauerlicherweise haben sich Karsten Voßberg und Karin Dähling aus privaten Gründen entschlossen, nicht mehr als Vorsitzender bzw. Schriftführerin des Seniorenausschusses zur Verfügung zu stehen. Wir danken Karsten Voßberg und Karin Dähling für ihre geleistete und stets verbindliche Arbeit. Als neuer Vorsitzender wurde Rolf Pausmer und als seine Stellvertreterin Hannelore Rosenstiel gewählt. Als Schriftführerin hat sich Brigitte Costard zur Verfügung gestellt. Wir wünschen dem neuen Team viel Spaß bei der Zusammenarbeit und viel Erfolg bei der Durchsetzung ihrer Ziele.